© www.plekke.de

www.miniaturkirmes.de

Ausstellung Speyer - Brezelfest 2015

"

Miniaturkirmesausstellung auf dem Speyerer Brezelfest 2015
(09. - 14. Juli 2015)



Standort: Direkt in der Mitte des Festplatzes (Lageplan)
Öffnungszeiten: Täglich ab ca. 16:00 Uhr (am Wochenende früher) bis in den späten Abend geöffnet
Die Fahrgeschäfte drehen abwechselnd ihre Runden. Bei Einbruch der Dunkelheit wird die Beleuchtung vollständig aktiviert.

Brezelfest im Modell

 

Der Verkehrsverein präsentiert zum zweiten Mal das Brezelfest als Modell von Thorsten Hein. Der 24 jährige Maschinenbauingenieur aus Harthausen beschäftigt sich seit mehr als 10 Jahren mit Kirmesmodellbau im Maßstab 1/87 auf Basis detailgetreuer Bausätze des Modellbauherstellers Faller. Mittlerweile umfasst die Miniaturkirmes auch zahlreiche Eigenbauten, welche mit Hilfe eines 3D-Druckers realisiert wurden. Die voll funktionsfähigen Kirmesmodelle wurden in Eigenregie mit detailgetreuen SMD-LED-Lauflichtbeleuchtungen in Szene gesetzt und drehen abwechselnd ihre Runden. Täglich in den Abendstunden wird die effektvolle Beleuchtung vollständig aktiviert.

Auf der 5m² großen Miniaturkirmesanlage befinden sich Fahrgeschäfte und Kirmesbuden, die auch auf dem Brezelfest 2015 vertreten sind. Hierzu zählt unter anderem das Kult-Fahrgeschäft Flipper. Zudem befindet sich ein originalgetreuer Nachbau des thematisierten Gastronomiebereichs der Firma Barth mit Grillhütte, Domschänke auf der Anlage.

Breits am Eingang werden die Miniaturfiguren vom „Brezelbu“, der sich auf dem Nachbau des Brezelfesttors befindet, mit Bier und Brezel begrüßt. Neben traditionellen Fahrgeschäften, wie Autoscooter, Kettenkarussell und einer 3-stöckigen Geisterbahn können die Miniaturfiguren auch Action auf dem Freifallturm oder dem Top Spin erleben.

Die Miniaturkirmeswelt umfasst neben 20 voll funktionsfähige Fahrgeschäfte und zahlreichen Kirmesbuden auch viele gestaltete Szenen, die es für den Betrachter zu entdecken gibt.

In 2015 finden Sie das Miniatur-Brezelfest in einem Pagodenzelt am Rande des Gastronomiebereichs der Fa. Barth auf dem Festplatz. Die Ausstellung ist täglich geöffnet. Mehr Informationen zur Ausstellung finden Sie auf der Facebook-Seite von miniaturkirmes.de.  

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"